DIC Deutsche Immobilien Chancen - Investor und Projektentwicklung auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien

Die drei Geschäftsfelder Portfolio- und Assetmanagement, Projektentwicklung und Opportunistische Investments sind die Basis für eine stabile und chancenorientierte Unternehmensentwicklung.


Pressemitteilung

DIC Asset AG stockt erfolgreich ihre Unternehmensanleihe 2017 um 50 Millionen Euro auf 180 Millionen Euro auf

Frankfurt, 07.03.2018

Frankfurt am Main, 7. März 2018. Die DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) hat ihre im Juli 2017 begebene Unternehmensanleihe (WKN A2GSCV / ISIN DE000A2GSCV5) im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung heute um 50 Millionen Euro von 130 Millionen Euro auf nun insgesamt 180 Millionen Euro erfolgreich aufgestockt. Die neuen Schuldverschreibungen wurden bei institutionellen Investoren platziert. Der Ausgabepreis wurde am oberen Ende der Vermarktungsspanne bei 102 Prozent festgelegt. Emissions- und Valutatag ist voraussichtlich der 14. März 2018.

Die Schuldverschreibungen werden voraussichtlich ab dem 14. März 2018 unter der vorläufigen WKN A2G8V9 / ISIN DE000A2G8V90 an der Official List der Luxemburgischen Börse im regulierten Markt "Bourse de Luxembourg" handelbar sein. Voraussichtlich mit Ablauf des 25. April 2018 werden die Schuldverschreibungen in die bestehende Notierung der Schuldverschreibungen mit der WKN A2GSCV / ISIN DE000A2GSCV5 in die Official List der Luxemburgischen Börse im regulierten Markt "Bourse de Luxembourg" überführt werden.

"Mit der Aufstockung der erfolgreichen Unternehmensanleihe aus 2017, nutzen wir erneut das positive Markt- und Zinsumfeld und optimieren nochmals unsere Finanzierungsstruktur. Der daraus generierte Nettoemissionserlös soll zur Unterstützung unserer allgemeinen Geschäftstätigkeit eingesetzt werden", sagt Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG.

Die Platzierung wurde vom Bankhaus Lampe KG als Sole Bookrunner begleitet.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar.

Ein öffentliches Angebot der Schuldverschreibungen findet nicht statt.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots bzw. einer solchen Aufforderung. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden.

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Japan oder Australien bestimmt.

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, basieren alle in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten, Ansichten und zukunftsbezogenen Aussagen auf Informationen, Daten und Prognosen, die der DIC Asset AG zum Zeitpunkt der Publikation zur Verfügung standen. Die DIC Asset AG unterliegt gemäß der entsprechenden geltenden Gesetzgebung keiner Verpflichtung, dieses Dokument zu aktualisieren und wird daher keine Aktualisierung dieses Dokuments in irgendeiner Form vornehmen.

Über die DIC Asset AG:
Die DIC ist eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen und spezialisiert auf Gewerbeimmobilien. Mit rund 20 Jahren Erfahrung am deutschen Immobilienmarkt ist das Unternehmen mit sechs Standorten regional in allen wichtigen deutschen Märkten vertreten und betreut rund 180 Objekte mit einem Marktwert von rund 4,4 Milliarden Euro. Mit ihrem hybriden Geschäftsmodell fokussiert sich die DIC auf die Geschäftsbereiche Commercial Portfolio, Funds und Other Investments. Dabei nutzt die DIC eine eigene integrierte Immobilienmanagement-Plattform, um mit einem aktiven Asset-Management-Ansatz Wertsteigerungspotenziale in den Geschäftsbereichen zu heben und Erträge zu steigern.

Im Bereich Commercial Portfolio (1,6 Mrd. EUR Assets under Management) agiert die DIC als Eigentümer und Bestandshalter und erwirtschaftet Erträge aus dem Management und der Wertoptimierung des eigenen Immobilienportfolios. Der Bereich Funds (1,5 Mrd. EUR Assets under Management) erwirtschaftet Erträge aus der Tätigkeit als Emittent und Manager von Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren. Der Geschäftsbereich Other Investments (1,3 Mrd. EUR Assets under Management) führt Joint-Venture Investments, Beteiligungen bei Projektentwicklungen, strategische Finanzbeteiligungen und die Bewirtschaftung von Immobilien ohne eigene Beteiligung zusammen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.



Weitere Informationen zur DIC Asset AG finden sie im Internet unter www.dic-asset.de.


Investor Relations & Corporate Communications

DIC Asset AG
Nina Wittkopf
Leiterin Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20  MainTor
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1462
Fax +49 69 9454858-9399
N.Wittkopf@dic-asset.de




<< zurück


Kontakt

Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA

Neue Mainzer Straße 20 • MainTor
60311 Frankfurt am Main

Tel. (069) 9450709–0
Fax (069) 9450709–9998


Presse-Kontakt

Thomas Pfaff Kommunikation

Höchlstraße 2
81675 München

Tel. (089) 992496-50
Fax (089) 992496-52




© 2018 Deutsche Immobilien Chancen AG & Co. KGaA|Startseite|Suche|Sitemap|Impressum|Datenschutz|English